Termine

  • Zurzeit keine Termine

Drei-Linden-Schule Alaaf!

IMG_2666

 

IMG_2670

Am Weiberfastnachts-Donnerstag war es endlich wieder soweit. Die Jecken der Drei-Linden-Schule feierten den Beginn der tollen Tage in Ranzel. In der karnevalistisch geschmückten Turnhalle wurde gesungen, getanzt, geschunkelt und gelacht. Durch das abwechselungsreiche Programm mit Tänzen, Akrobatik und Lehrersketch führten Vivian und Jannik aus dem 4. Schuljahr. Eröffnet wurde die Karnevalsfeier vom Ranzeler Prinz Christian I, der die Tanzmäuse und seinen Senat mitbrachte. Auch die Uckendorfer-Kinderprinzessin stattet uns mit ihrem Gefolge einen Besuch ab.

Nach einer Bewegungspause auf dem Schulhof und einer kleinen Stärkung (heute meistens in Form von Knabbereien, Kuchen oder Süßem 🙂 ) wurde in den Klassen noch ein wenig weiter gefeiert.

 

IMG_2669

Die ersten Schuljahre starten mit Klasse 2000

Mit Beginn des 2. Schulhalbjahres sind auch die ersten Klassen in das Programm Klasse 2000 gestartet. Zusammen mit ihrer Gesundheitsförderin Frau Vogelsang-Sprenker lernten die Kinder das Maskotchen Klaro, die Klaro-Atmung und einige Übungen zur Entspannung und Bewegung kennen.

klaro

 

TuWas

In den vergangenen Wochen haben sich die 4. Schuljahre im Sachunterricht mit der TuWas-Kiste „Elektrische Stromkreise“ beschäftigt. In Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten wurden mit großem Eifer einfache Stromkreise gebaut, der Aufbau einer Glühbirne nachvollzogen und der Unterschied zwischen Reihen- und Parallelschaltungen erklärt. Besonders engagiert zeigten sich alle beim Bau eines Stromkreisprüfers zur Untersuchung der Leitfähigkeit von Stoffen.

TuWas steht für Technik und Wissenschaft an Schulen und ist seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil unsers Sachunterrichts. Weitere Informationen über TUWas finden Sie unter dem Stichwort „Schulleben“.

 

IMG_2442

 

IMG_2485

Weihnachtsfeier 2016

IMG_4903

 

„Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit“ sangen die Kinder der Drei-Linden-Schule zum Einstieg in die diesjährige Weihnachtsfeier. Jede Stufe bereicherte die Feier mit einem Beitrag. Mit einem coolen Weihnachts-Rap, tollen Bewegungsliedern und einer schönen Weihnachtsgeschichte stimmten sich Groß und Klein auf das Weihnachtsfest ein.

Neue Schulsekretärin

Ab dem 06.12.2016 hat Frau Altug die Nachfolge von Frau Frau Förster angetreten.

Damit Sie in Zukunft wissen, wer das neue Gesicht im Sekretariat der Drei-Linden-Schule ist, möchte Frau Altug sich gerne auf diesem Wege vorstellen und etwas über sich erzählen.ca1

 „Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Niederkassel-Lülsdorf. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Zuvor habe ich an der Gemeinschaftshauptschule Lülsdorf als Schulsekretärin gearbeitet.

Ich freue mich auf die neue Herausforderung an der Grundschule
und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung“

 

Wir wünschen Frau Altug einen guten Start an unserer Schule und heißen sie in unserem Team herzlich willkommen.

Adventsmarkt 2016

 

Auch in diesem Jahr war die Drei-Linden-Schule mit einem Stand auf dem Ranzeler Adventsmarkt vertreten und verkaufte Plätzchen, Punsch und Obstspieße.

Der Drei-Linden-Chor untermalte die schöne vorweihnachtliche Stimmung auf dem Adventsmarkt mit Liedern und Gedichten. Mit viel Applaus und Schokolade als Dank verabschiedeten sich die Kinder und versprachen im nächsten Jahr gerne wieder zu kommen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Spendern und natürlich auch bei den Chorsängern.

Verbaschiedung

Am 29.11.2016 hatte Frau Förster ihren letzten Arbeitstag als Schulsekretärin der Drei-Linden-Schule.  Alle Schüler, die Schulleitung, die Lehrer, die Mitarbeiter der OGS und unsere Schulpflegschaftsvorsitzende versammelten sich auf dem Schulhof, um sich bei Frau Förster mit vielen Dankesworten und guten Wünschen zu verbabschieden. Anschließend sangen alle Kinder zu Ehren von Frau Förster das Drei-Linden-Lied.

img-20161211-wa0004

 

Liebe Frau Förster, wir möchten Ihnen auf diesem Wege nochmal herzlich Danke sagen und Ihnen alles Gute für den weiteren Berufsweg wünschen.

 

„DAS SCHÖNSTE DENKMAL, DAS EIN MENSCH BEKOMMEN KANN,

STEHT IN DEN HERZEN SEINER MITMENSCHEN“ (Albert Schweizer)

Sankt Martin 2016

 

dscn0716

 

dscn0729

 

Am Dienstag, den 8.11.16, zogen die Kinder der Drei-Linden-Schule, singend und mit ihren Laternen durch Ranzel. Begleitet von der Feuerwehr, zwei Musikgruppen und Sankt Martina zu Pferd lief der Martinszug auf das Feld hinter der Wohnsiedlung. Dort konnten alle die schönen selbstgebastelten Laternen im Schein des Feuers bestaunen.

Die 4. Schuljahre auf Klassenfahrt in der Steinzeit

Kurz nach den Herbstferien war es soweit. Die 4. Schuljahre begaben sich auf die lang ersehnte Klassenfahrt ins oberbergische Morsbach.

Die Klassenfahrt stand unter dem Thema „Reise in die Steinzeit“. Bei tollem Herbstwetter reisten wir gemeinsam als Team durch  ein Zeittor und durften nun viele Aspekte des Steinzeitlebens kennen lernen und ausprobieren: Im Wald bauten wir unsere eigene Hütte der Jungsteinzeit nach und am Lagerfeuerplatz der Jugendherberge entstand am zweiten Tag ein kleines Steinzeitdorf.

Höhepunkt war für viele sicherlich die Nachtwanderung ohne Taschenlampen durch Feld und Wald rund um die Jugendherberge.

Den Abschluss bildete am Freitag ein Besuch in der Wiehler Tropfsteinhöhle.

p1150629

p1150718

p1150763

 

mehr Eindrücke aus Morsbach auch unter : „Das sind wir – Klasse 4b“

Chorauftritt beim Seniorenfest

„Wir sind die Drei-Linden-Kinder“, sang der Kinderchor zum ersten Mal beim Seniorenfest am 01.Oktober 2016. Die Kinder bekamen für ihre zwei Lieder viel Applaus.

Vielen Dank für die Einladung und die Schokolade!

Wir kommen gerne wieder.   🙂

 

bild-website